wissen.de
Total votes: 20
LEXIKON

Grenzkosten

die bei der Erhöhung der Produktmenge eines Betriebes um eine Erzeugungseinheit zusätzlich entstehenden Kosten. Analytisch betrachtet, sind die Grenzkosten die Steigung der Gesamtkostenfunktion. In der Kostentheorie wird mit Hilfe der Grenzkosten diejenige Produktmenge je Zeiteinheit und bei variablen Preisen zugleich derjenige Verkaufspreis bestimmt, bei deren Kombination der Betrieb den höchsten Gesamtgewinn je Rechnungsperiode erzielt.
Total votes: 20