wissen.de
Total votes: 14
LEXIKON

Herrera

Alonso (Abraham) de, jüdischer Theologe, Kabbalist, * um 1570,  1635 oder 1639 Amsterdam; aus protugiesisch-jüdischer Marranen-Familie, lebte in Italien, Marokko, London, Ragusa, schließlich in Holland, wo er offiziell zum Judentum zurückkehrte. Seine stark (neu)platonisch gefärbte christliche Bildung beeinflusste seine spätkabbalistisch-jüdische Theologie. Als erster Kabbalist schrieb er in einer europäischen Sprache, vor allem „Puerta del Cielo“ (Himmelspforte), das 1655 in einer freien hebräischen Übersetzung erschien, die in gekürzter Form ins Lateinische übertragen und von Knorr von Rosenroth in seine Sammlung „Kabbala denudata“ aufgenommen wurde.
Total votes: 14