Lexikon

Maine

[
mɛin
]
Flagge von Maine
Abkürzung Me., Unionsstaat der USA im äußersten Nordosten, 91 653 km2, 1,27 Mio. Einwohner, davon 96,9% Weiße; Hauptstadt Augusta, größte Stadt Portland. Seenreiches Bergland im Westen (Mount Katahdin 1606 m), fjord- und inselreiche Küste; 84% der Fläche Wald; wenig Landwirtschaft: Kartoffeln, Geflügel, Milchvieh und Gemüse; Fischerei (besonders Hummer). Wichtigster Industriezweig ist die Papierherstellung, daneben Holzverarbeitung und Nahrungsmittelindustrie. Zunehmende Bedeutung hat der Tourismus (Acadia National Park). 1820 wurde Maine als 23. Staat in die Union aufgenommen.
Ufos, Außerirdische
Wissenschaft

Besuch aus dem All

Hunderte von unbekannten Flugobjekten irritieren Wissenschaft und Politik – und werden nun offiziell erforscht. von RÜDIGER VAAS Ist die Erde im Visier einer fortgeschrittenen außerirdischen Technologie? Diese Frage klingt nach abgedroschener Science-Fiction, beschäftigt Wissenschaft und Politik inzwischen aber gleichermaßen....

Klimagas
Wissenschaft

Reparatur an der Natur

Würden besonders klimawirksame Ökosysteme vor der Zerstörung bewahrt oder wiederhergestellt, ließe sich die CO2-Konzentration in der Atmosphäre stark reduzieren. von HARTMUT NETZ Die Wälder Kanadas brannten 2023 in einem zuvor nicht gekannten Ausmaß. Bis Ende August waren nach offiziellen Angaben über 15 Millionen Hektar Wald...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon