Lexikon

Modllflugsport

sportliche und freizeitliche Betätigung mit selbst gebauten Modellflugzeugen von unter 1 bis 20 kg Gewicht. Modellflugsport-Wettbewerbe im Breiten- und Leistungssport werden nach den Richtlinien der Fédération Aéronautique Internationale (FAI) durchgeführt. Wettbewerbskategorien sind: Freiflug F1 (u. a. Saal-, Segel- und Motorflugmodelle), Fesselflug F2 (u. a. Geschwindigkeits-, Kunstflug- und Fuchsjagdmodelle), Fernlenkflug F3 (u. a. Hubschrauber, ferngelenkte Motorsegler und Motor-Kunstflugmodelle), Flugzeugmodelle F4 (u. a. Fernlenk-Flugzeugmodelle, vorbildgetreue Saal-Freiflugzeugmodelle mit Gummimotor oder Elektroantrieb), funkferngesteuerte Flugmodelle mit Elektromotor F5 (u. a. Kunstflugmodelle, Motor-Segelflugmodelle), Raketenflugmodelle S (u. a. Höhenflug-, Last- und Fallschirm-Flugdauermodelle). Insgesamt gibt es über 60 internationale und nationale Modellflugklassen. Bewertungskriterien sind u. a. Flugdauer, Geschwindigkeit, Flugfiguren und Ziellandung.
Menschen, Gesundheit, Affe, Corona
Wissenschaft

Eine Gesundheit für alle

Eine neue Forschungsrichtung ruft dazu auf, die Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen, ja sogar des Planeten zusammen zu betrachten. von SUSANNE DONNER Lange vor der Corona-Pandemie hatten Wissenschaftler gewarnt, die Krankheitsausbrüche bei Tieren und Menschen aufgrund von neuen Erregern würden sich häufen. Viren, die...

Weltraum, Kollision, Welt
Wissenschaft

Kosmische Kollision

Die Zukunft der Milchstraße ist turbulent: Erst kommt es zum Crash mit der Andromeda-Galaxie, dann fusionieren beide Sterneninseln. von RÜDIGER VAAS Seit dem Urknall vor 13,8 Milliarden Jahren dehnt sich der Weltraum aus, und die Galaxienhaufen entfernen sich voneinander. Doch im kleineren kosmischen Maßstab, in der Größenordnung...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon