Lexikon

Pfadfinder

englisch Boyscouts
internationale Jugendorganisation, 1907 in England durch Lord Baden-Powell gegründet, 1911 erster Pfadfinderbund in Deutschland; ab 1916 mit einer Organisation für Mädchen vertreten; heute in über 200 Staaten der Erde. Die Pfadfinderbewegung will den verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Natur, politische und kulturelle Toleranz sowie soziales Engagement fördern. Seit 1920 findet alle 4 Jahre ein Weltpfadfindertreffen (Jamboree) statt. In Deutschland gibt es 4 Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände, die in der Weltorganisation der Pfadfinderbewegung (etwa 28 Mio. Mitglieder, Sitz: Genf) organisiert sind: Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP, interkonfessionell), Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG, katholisch), Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG, katholisch), Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP, evangelisch).

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel