Lexikon

Popocatẹ́petl

[
aztekisch, „rauchender Berg“
]
mexikanischer Vulkan, südöstlich der Stadt Mexico, 5452 m; im Gipfel vergletschert; häufige Ausbrüche 14961804, 19201938, 20002003, zuletzt 2007. 14 Klöster (16. Jh.; Weltkulturerbe seit 1994) an den Hängen des Vulkans erinnern an die Christianisierung Mexikos.

Das könnte Sie auch interessieren