Lexikon

Storchschnabel

Botanik
Geranium
nach den langen schnabelähnlichen Früchten benannte Gattung der Storchschnabelgewächse mit rund 375 Arten. In Deutschland kommen u. a. vor: Stinkender Storchschnabel (Ruprechtskraut, Geranium robertianum), mit hellpurpurnen Kronblättern und behaarten Stängeln; Weichstorchschnabel, Geranium molle, mit zottig-weich behaarten Stängeln und rötlich-violetten Blüten; Blutroter Storchschnabel, Geranium sanguineum, mit im Herbst meist blutroten Stängeln und rotvioletten Blüten.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache