Lexikon

Volkstanz

Tanz: Volks- und Gesellschaftstänze
Tänze: Volks- und Gesellschaftstänze
NameTaktUrsprungslandEntstehung
Allemandegerader TaktDeutschland16. Jh.
Blues4/4USAca. 1920
Bolero3/4Spanien18. Jh.
Boogie-Woogie4/4USAca. 1920
Bourrée4/4Frankreich16. Jh.
Branlegerader TaktFrankreich16. Jh.
Calypso2/4 und 4/4Trinidadca. 1900
Cancan2/4vermutlich Algerien19. Jh.
Cha-Cha-Cha2/4 und 4/4Kubaca. 1950
Chaconne3/4vermutlich Spanien16. Jh.
Charleston4/4USAca. 1920
Courante3/8 oder 6/8Frankreich16. Jh.
EcossaisedreiteiligSchottland17. Jh.
Fandango3/4Spanien18. Jh.
FlamencodreiteiligSpanien16. Jh.
Forlana6/8Italien17. Jh.
Foxtrott4/4USAca. 1910
Gaillardeungerader TaktItalien14. Jh.
Galopp2/4Deutschlandca. 1820
Gavotte2/4Frankreich16. Jh.
Giguedrei-, auch zweiteiligIrland und Schottland17. Jh.
Habanera2/4Kuba19. Jh.
Jitterbug4/4USAca. 1940
Kontertanz6/8England16. Jh.
Krakowiak2/4Polen19. Jh.
Ländler3/4Bayern / Österreich15. Jh.
Mambo2/4Kubaca. 1940
Mazurka3/4 oder 3/8Polen17. Jh.
Menuett3/4Frankreich17. Jh.
Musette3/4 oder 6/8Frankreich17. Jh.
Onestep2/4USAca. 1900
Paso doble2/4 oder 3/4Spanien, Südamerikaca. 1945
Pavanegerader TaktItalien16. Jh.
Polka2/4Böhmenca. 1830
Polonaise3/4Polen16. Jh.
Quadrille2/4Frankreich18. Jh.
Rheinländer2/4Deutschlandca. 1840
Rigaudongerader TaktFrankreich17. Jh.
Rock 'n' Roll4/4USAca. 1955
Rumbagerader TaktKuba19. Jh.
Samba4/4Brasilienca. 1920
Sarabande3/4Spanien16. Jh.
Schuhplattler3/4 oder 2/4Oberbayern19. Jh.
Siciliano6/8 oder 12/8Sizilien18. Jh.
Tango2/4Argentinienca. 1900
Tarantella6/8Italien18. Jh.
Twist4/4USA ca. 1960
Walzer3/4Österreichca. 1770
im Gegensatz zu dem in der Renaissance entwickelten Gesellschaftstanz ein primär von unteren sozialen Schichten gepflegter Tanz. Er ist als Nationaltanz charakteristisch für geographische Bereiche und dient als Vorführ- (Schuhplattler, Verbunkos) oder Gruppentanz der Geselligkeit. Viele Typen des Volkstanzes gelangten in die Kunstmusik (z. B. Gavotte, Polka, Mazurka).
Phaenomenal_NEU.jpg
Wissenschaft

Schlaflos bei Vollmond?

Viele Menschen klagen, sie könnten in den Nächten rund um Vollmond schlechter schlafen als gewohnt, während andere dies als pure Einbildung abtun. Was die Wissenschaft dazu sagt, erklärt Dr. med. Jürgen Brater. Fakt ist: Der Einfluss des Mondes auf uns Menschen ist in zahlreichen Studien untersucht worden, ohne dass man zu einem...

forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Von Helden und Räubern

Jedes Geschäft hat seine Helden. Auch – seien wir mal ehrlich – die an sich so selbstlose und einzig der Wahrheit verpflichtete Wissenschaft. Der Stoff, aus dem ihre Helden sind, ist dabei oftmals der gleiche: Jemand widerspricht mit ganz neuen Erkenntnissen der anerkannten Meinung, wird dafür über lange Zeit angegriffen,...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon