Lexikon

Winntka-Plan

ein von C. Washburne in Winnetka, einer Vorstadt von Chicago, durchgeführter pädagogischer Plan; berücksichtigt sowohl die Individualität des Schülers als auch die Sozialerziehung; daher Teilung der Arbeitszeit in Einzelarbeit und Gruppenarbeit sowie Ablösung der Altersklassen durch Leistungsgruppen. Die Schüler haben Freiheit in der Wahl ihrer Arbeitsgebiete; die Lehrer werden in die Rolle des Helfers versetzt. Die Beurteilung des Schülers erfolgt sowohl nach seinen Leistungen als auch danach, wie er sich in die Gemeinschaft eingliedert.

Weitere Lexikon Artikel