wissen.de
Total votes: 14
GESUNDHEIT A-Z

Aplasia cutis congenita

eine angeborene Fehlbildung der Haut. Beim Neugeborenen fehlen an einer oder mehreren Körperstellen kleine Hautstücke, die nach der Geburt vernarben. Die Aplasia cutis congenita tritt vor allem am Kopf auf, z. B. im Bereich der kleinen Fontanellen.
Total votes: 14