wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Bluttransfusion

Transfusion
intravenöse Gabe einer Blutkonserve bei akuten oder chronischen Blutverlusten, Blutkrankheiten oder Blutgerinnungsstörungen. Es stehen Konserven mit einzelnen Blutbestandteilen (Erythrozyten, Leukozyten oder Thrombozyten) sowie Vollblutkonserven zur Verfügung. Wichtigste Voraussetzung ist die Blutgruppenübereinstimmung zwischen Empfänger und Spender, um Transfusionszwischenfälle zu vermeiden. Die Übertragung von Krankheitserregern durch eine Bluttransfusion ist prinzipiell möglich. Deshalb werden alle Blutspenden auf eine Reihe von Krankheitserregern getestet (z. B. HIV, Hepatitis-B- und C-Viren). Auch autologe Bluttransfusion.
Total votes: 0