Gesundheit A-Z

Colon irritabile

Reizkolon; Reizdarm
Krankheitsbild, das durch Verdauungsstörungen mit Obstipation und/oder Durchfall sowie meist krampfartigen Bauchbeschwerden und verstärkten Blähungen gekennzeichnet ist. Das Colon irritabile gilt als psychosomatische Krankheit. Um die Diagnose stellen zu können, müssen organische Ursachen der Beschwerden wie z. B. eine bösartige Dickdarmgeschwulst oder Darmentzündungen ausgeschlossen werden. Die Behandlung besteht u. a. in der Gabe von krampflösenden Mitteln, einer diätetischen Beratung sowie psychosomatischer Therapie. Ein Abführmittelmissbrauch kann zu ähnlichen Symptomen führen.
Alien_computer._Artwork_of_a_hypothetical_alien_life_form_in_the_shape_of_an_intelligent_computer_orbiting_a_parent_star.
Wissenschaft

Neutrinos von den Nachbarn

Geisterteilchen und Gravitationswellen: Sind sie die Signalträger und Uhren von Superzivilisationen? von RÜDIGER VAAS Es ist kein Zufall, dass die Suche nach außerirdischen Intelligenzen (SETI) im Bereich der elektromagnetischen Strahlung begann. Denn auch eine Fahndung nach dem ganz Fremden setzt ein Vorstellungsvermögen von dem...

Kinder, Herzfehler
Wissenschaft

Kindern das Leben retten

Durch Möglichkeiten der modernen Medizin überleben inzwischen viele Kinder mit angeborenem Herzfehler. von SUSANNE DONNER Die ersten zwei Jahre nach der Geburt ihres Sohnes würden schwer werden, sagten die Ärzte Beate Lehmann (Name geändert) während ihrer Schwangerschaft. Sie hatten zwischen der 19. und 21. Schwangerschaftswoche...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch