Gesundheit A-Z

Verbrennung

Gewebeschädigung durch Hitzeeinwirkung. Einteilung entsprechend der Tiefe der Schädigung. Grad 1: Schädigung der Epidermis mit Schmerz, Rötung und Schwellung, z. B. durch Sonnenbrand. Grad 2: schmerzhafte teilweise Zerstörung der Lederhaut mit Blasenbildung, Narben nach Abheilung. Grad 3: schmerzlose, totale Zerstörung der Haut und tieferer Schichten, nach der Heilung Narben mit Schrumpfungstendenz. - Bei zweit- und drittgradigen Verbrennungen spielt auch die Ausdehnung eine Rolle; sind mehr als 15-20% der Haut verbrannt, droht eine Verbrennungskrankheit. Therapie: anfänglich Kühlung (15 Minuten kaltes Wasser), gefolgt von einer sterilen Wundabdeckung. Schwerstbrandverletzte müssen in einer spezialisierten Intensivpflegestation behandelt werden.
Meereswürmer
Wissenschaft

Bakterieller Kälteschutz für Würmer

Eine Symbiose mit Bakterien ermöglicht es drei Arten von Meereswürmern, in einer extremen Umwelt zu überleben: Dank bakterieller Kälteschutzproteine können die wechselwarmen Würmer das Meeressediment der Antarktis besiedeln. Das zeigt eine Studie anhand von Analysen des Erbguts und der Proteine der Würmer. Die Bakterien wiederum...

Lichtgeschwindigkeit, Einstein, Relativitätstheorie
Wissenschaft

Einstein und die Lichtmauer

Sind Überlichtgeschwindigkeiten möglich? von RÜDIGER VAAS Beim Anblick der Sterne verfalle ich ins Träumen, genauso wie ich bei den schwarzen Punkten ins Träumen komme, die auf einer Landkarte Städte und Dörfer markieren“, hat der Maler Vincent van Gogh einmal gestanden. „Warum, frage ich mich, sollten die leuchtenden Punkte am...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon