Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

heilig

hei|lig
Adj.
1.
in einer besonderen Beziehung zum Göttlichen stehend;
der Heilige Abend
Abend vor dem 1. Weihnachtsfeiertag;
das ~e Abendmahl
kath. Kirche
Messfeier;
die Heilige Dreifaltigkeit
Einheit von Gottvater, Gottsohn und dem Heiligen Geist;
drei ~e Eide schwören, dass
ugs.
eifrig beteuern, dass ;
die Heilige Familie
Maria, Joseph und das Jesuskind;
das Heilige Grab
Grab Jesu in Jerusalem;
die Heilige Jungfrau
kath. Kirche
Mutter Jesu, Maria;
~e Kuh
von den Hindus verehrte Kuh;
die Heiligen Drei Könige
drei Könige aus dem Morgenland, die Jesus im Stall von Bethlehem besucht haben sollen;
der ~e/Heilige Krieg (der Muslime); das Heilige Land
Palästina;
die ~e Messe
Messfeier in der katholischen Kirche;
die Heilige Nacht
Nacht vom 24. zum 25. Dezember;
das Heilige Römische Reich Deutscher Nation
9621806 Bez. für
Deutsches Reich; die Heilige Schrift
die Bibel;
die Heilige Stadt
Jerusalem;
die heiligen Stätten
Orte in Jerusalem, an denen Jesus sich aufgehalten hat, oder Orte, an denen Kulthandlungen stattfinden;
der Heilige Stuhl
Sitz und Regierung des Papstes, Vatikanstadt;
Syn.
Apostolischer Stuhl;
der Heilige Vater
der Papst;
die ~e Woche
die Karwoche
2.
so beschaffen, dass man sehr ernst vor Ehrfurcht sein muss;
ein ~es Donnerwetter
eine lautstarke Zurechtweisung;
mit ~em Eifer
mit großem, ernstem Eifer;
es ist meine ~e Pflicht
ich fühle mich unbedingt dazu verpflichtet;
~e Scheu
Ehrfurcht;
~e Stille
ehrfurchtgebietende Stille;
etwas hoch und h. versprechen, versichern
ganz fest versprechen, versichern
3.
in der Art eines Heiligen, fromm;
ein ~es Leben führen; ein ~er Mann
4.
ugs.; in Ausrufen des Erstaunens oder Ärgers
~er Bimbam!; ~er Himmel!; ~er Strohsack!
Quanteninternet, Atom
Wissenschaft

Abenteuer Quanteninternet

Absolut abhörsicher kommunizieren: Das soll mit einer besonderen Form der Vernetzung gelingen – im Quanteninternet.

Der Beitrag Abenteuer Quanteninternet erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Wissenschaft

Dem skurrilen Sexualparasitismus auf der Spur

Die winzigen Männchen wachsen an den Weibchen fest und können dadurch allzeit ihre Rolle erfüllen. Wann und warum dieses skurrile Fortpflanzungssystem bei den Tiefsee-Anglerfischen entstanden ist, beleuchtet nun eine Studie. Die Rekonstruktion der Entwicklungsgeschichte dieser bizarren Meerestiere verdeutlicht, dass der...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon