wissen.de
Total votes: 22
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

stauen

stau|en
V.
1, hat gestaut
I.
mit Akk.
1.
am Fließen hindern;
Wasser s.
2.
platzsparend unterbringen;
Möbel (im Möbelwagen) s.
3.
Seew.
seefest (auf dem Schiff) unterbringen;
Ladung s.
II.
refl.
sich s.
sich ansammeln;
hier staut sich das Wasser; der Verkehr staut sich vor der schmalen Unterführung
Total votes: 22