wissen.de Artikel

Wie buchstabiert man mit den Fingern?

Wenn du mit anderen Kindern sprichst, brauchst du vor allem deine Stimme und deine Ohren. Aber was machen Kinder, die nicht hören können? Sie benutzen die Gebärdensprache und das Fingeralphabet. Mit dem Fingeralphabet können sie einzelne Wörter mit Hilfe der Finger buchstabieren. So steht der hochgestreckte Zeigefinger zum Beispiel für ein »D«. Das »V« kennst du bestimmt schon: Dafür musst du deinen Zeigefinger und deinen Mittelfinger strecken.

Wusstest du, dass jedes Land seine eigene Gebärdensprache hat?

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren