Wahrig Herkunftswörterbuch

Charge

1.
Würde, Rang, Dienstgrad
2.
kleine, aber sehr ausgeprägte Bühnenrolle
frz.
charge „Last, Auftrag, Verpflichtung; Übertreibung“, früher auch „Dienst, Amt“, zu
frz.
charger „belasten, beladen, bepacken, beauftragen; übertreiben“, über
altfrz.
chargier aus
spätlat.
carricare „beladen“, zu
lat.
carrus „Wagen, Karren“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache