Wahrig Herkunftswörterbuch

Echappement

1.
veraltet für:
Flucht
2.
Hemmvorrichtung (in der Uhr)
3.
Auslösung, Freigabe (einer Mechanik)
frz.
échappement in ders. Bed., zu
frz.
échapper „entfliehen, entweichen“, aus
ital.
scappare „entschlüpfen“, eigtl. „aus dem Mantel schlüpfen“, aus
ital.
s (für es,
lat.
ex) „aus, heraus“ und
ital.
cappa „Mantel mit Kapuze“

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Kalender