Wahrig Herkunftswörterbuch

Eviktion

gerichtliche Entziehung von Besitz zugunsten einer anderen Person, die größeres Recht darauf hat
aus
lat.
evictio,
Gen.
-
onis,
„gerichtliche Wiedererlangung seines Eigentums vom bisherigen Besitzer“, zu
lat.
evincere „gänzlich besiegen, die Oberhand gewinnen, Herr werden über“, aus
lat.
e (in Zus. für ex) „aus, von Grund aus“ und
lat.
vincere „siegen, besiegen“

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Das könnte Sie auch interessieren