wissen.de
You voted 5. Total votes: 99
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH
Information
Wer im Briefkasten Infopost vorfindet, ärgert sich oft im Stillen über die Informationsgesellschaft, die ihm nicht benötigtes Wissen vermittelt. Seit dem 19. Jh., als die ersten Nachrichtenagenturen entstanden, ist die Information ein begehrtes Gut. Dabei ist Schnelligkeit wichtig, und das ist wohl auch der Grund, warum heute oft die Abkürzung Info verwendet wird. Das
lat.
informatio heißt wörtlich „Formung, durch Unterricht erworbene Bildung“, zugrunde liegt dem Substantiv das Verb informare „formen, eine Gestalt geben“. Der Bedeutungswandel des Wortes und seiner Ableitungen ist auffällig: Im 17. und 18. Jh. war ein Informator noch jemand, der andere unterwies, also ein „Lehrer“, heute gibt ein Informant Auskünfte nicht als Lehrer, sondern eher als gut Informierter. Das Wort Information ist einer der wichtigsten sprachlichen Internationalismen weshalb sich das Piktogramm i als Zeichen einer Stelle eingebürgert hat, wo man bestimmte Informationen erhalten kann.
You voted 5. Total votes: 99