Wahrig Herkunftswörterbuch

Jahr

die Bezeichnung lässt sich über
mhd.
jar,
ahd.
jar auf
germ.
*jæra „Jahr“ zurückführen, das sich auch in
altengl.
gear,
altfrz.
jer und
got.
jer bezeugen lässt; zusammen mit
griech.
hora „Jahreszeit, Blütezeit“ und
russ.
jara „Frühling“ beruht das germanische Wort auf der
idg.
Wurzel *ieros, dessen Bedeutung nicht sicher geklärt ist; wahrscheinlich aber in etwa „Frühling, Blüte“ bedeutet; demnach hätte sich die Bedeutung „Jahr“ über „Jahreszeit“ aus „Frühling“ entwickelt; angenommen wird außerdem, dass der indogermanischen Form noch die Verbalwurzel *ei „gehen“ zugrunde liegt und die Ausgangsbedeutung auch „Gang, Verlauf“ sein könnte
Sternen, Universum
Wissenschaft

Das Jahrhundert der Gravitationslinsen

Was als angeblich nicht überprüfbare Spekulation begann, avancierte zu vielseitigen Werkzeugen der Astrophysik. von RÜDIGER VAAS Nicht alles ist bekanntlich so, wie es scheint. Dies gilt auch für das Universum. Tatsächlich steckt der bestirnte Himmel voller Illusionen. Doch trotz aller Irrungen und Wirrungen gelingt es Forschern...

Feststoffbatterien
Wissenschaft

Feste Favoriten

Bislang sind Lithium-Ionen-Batterien die Arbeitspferde der Energiespeicherung. Doch diese leistungsfähigen Batterien haben auch handfeste Nachteile. Die sollen neue Technologien ausbügeln – allen voran Akkus mit einem festen Elektrolyt-Material. von RALF BUTSCHER Die Fachwelt geriet ins Staunen, als das chinesische Unternehmen...

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon