Wahrig Herkunftswörterbuch

Kater

schlechtes Befinden nach übermäßigem Alkoholgenuss und zu kurzem Schlaf
Verstümmelung von Katarrh
[Info]
Kater
Nach wie vor nicht vollständig geklärt ist der Zusammenhang zwischen den Wörtern Kater und Katzenjammer. In der Leipziger Studentensprache des 19. Jahrhunderts waren die Wendungen seinen Kater spazieren führen und seinen Kater ausführen gebräuchlich, die beide „an den Folgen seines Alkoholrausches leiden“ bedeuteten. Erklärt wird diese Wendung mit einer volksetymologischen Umdeutung des vom
griech.
katarrhous über
lat.
catarrhus ins Deutsche gelangten Wortes Katarrh, mit dem eine „Schleimhautentzündung mit Schleimfluss und Erkältungssymptomen“ gemeint ist. Die inhaltliche Ähnlichkeit mit dem schon im 18. Jahrhundert übertragen verwendeten Katzenjammer „jämmerliches Gefühl nach einem Rausch“ soll zufällig sein, was aber manche Etymologen bezweifeln. Katzenjammer leitet sich von den klagend klingenden Lauten brünftiger Katzen ab, die man als Weinen aufgrund von Schmerzen deutete und auf menschliche Schmerzen übertrug auch auf Schmerzen moralischer Art. Auf jeden Fall lohnt sich auch der Blick in eine östliche Nachbarsprache: So gibt es im Polnischen die Wendung mieć kaca „einen Kater haben“, wobei kac eine Verkürzung des aus dem Deutschen entlehnten Wortes kacenjamer „Katzenjammer, Kater“ ist.
Wissenschaft

Tierischer Gen-Patentklau mit Medizin-Potenzial

In kuriosen Wasser-Wesen steckt offenbar Potenzial für die Medizin: Um Infektionen zu bekämpfen, nutzen Bdelloida-Rädertierchen genetische „Antibiotika-Rezepte“, die sie Bakterien geklaut und für sich angepasst haben, zeigt eine Studie. Da die Substanzen für die Wirkung in einem tierischen Organismus optimiert sind, könnten sie...

Staumauer
Wissenschaft

Bei der Wasserkraft den Bogen raus

Mehr Strom aus Wasserkraft: Unter anderem damit will die Schweiz die Klimaneutralität erreichen. Bestehende Staumauern sollen dazu ausgebaut, neue Mauern hochgezogen werden. Dafür nutzen die Ingenieure aufwendige Techniken. von CHRISTIAN BERNHART Staumauern sind imposante, aus Beton gegossene Bauwerke, die Täler überspannen und...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon