Wahrig Herkunftswörterbuch

Pogrom
Die Tatsache, dass viele Sprecher des Deutschen dieses Wort im Anlaut pro aussprechen, ist ein Beleg dafür, dass die Herkunft von Pogrom „Ausschreitungen gegen (ethnische) Minderheiten, besonders gegen Juden“ erklärungsbedürftig ist. Es handelt sich nicht um ein lateinisches Wort, sondern um einen Begriff, der aus einer slawischen Sprache stammt, nämlich aus dem Russischen, in dem die Vorsilbe po sehr häufig anzutreffen ist. Das Wort po selbst hat im Russischen eine Vielzahl von Bedeutungen, etwa „über, an, durch, bis, nach, gemäß, laut“, während grom im Russischen vor allem „Donner“ bedeutet. Zu grom ist das Verb gromit' gebildet, das „gewalttätig zerstören, zerschlagen“ bedeutet und im vollendeten Aspekt des Verbes pogromit' lautet. Hieraus leitet sich das Substantiv pogrom „Pogrom“ ab, das ursprünglich neben „Verwüstung“ auch „Unwetter“ hieß. Anfangs gebrauchte man das Wort verhüllend für die Massaker, die in Russland an Juden verrichtet wurden, später jedoch weitete sich der Bedeutungsbereich allgemein auf Ausschreitungen gegen Minderheiten aus.
Solar, Solarzelle
Wissenschaft

Wasserstoff aus der Wüste

Der Bedarf an „grünem“ Wasserstoff wird deutlich wachsen. Doch woher soll er kommen? Im Fokus steht der Import aus sonnenreichen Regionen. von GÜVEN PURTUL Grüner Wasserstoff soll das „neue Erdöl“ werden. Doch dazu braucht es sehr viel von dem Gas. Bisher ist es freilich ein rares und daher teures Gut. Das zeigt sich etwa beim...

forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Schlafprobleme

Manchmal steckt Forschung in der Sackgasse: Alle Hypothesen, die man aus der vorhandenen Evidenz zu einem ungeklärten Problem formulieren konnte, sind durchgetestet – aber wirklich neue Erkenntnisse sind nicht hinzugekommen. Was kann man in solchen Fällen tun? Vor etwa 20 Jahren schien die Schlafforschung genau in dieser Klemme...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch