Wahrig Herkunftswörterbuch

Rente
Wer Rente bezieht, der erhält regelmäßige Einkünfte aus Vermögen, einer Versicherung, Rechtsansprüchen oder anderen Quellen. In der Umgangssprache bezieht sich das Wort heute jedoch zumeist auf die Altersbezüge aus der gesetzlichen Rentenversicherung, die man seit deren Einführung Ende des 19. Jahrhunderts nach dem Ausscheiden aus dem Arbeitsleben erhält. Rentner nennt man alle, die aus Alters oder Krankheitsgründen nicht mehr arbeiten. Dabei geht es bei der Rente ursprünglich gar nicht um den Aspekt des Alters, denn in früheren Zeiten konnte man (als sogenannter Rentier) bereits als junger Mann gut oder gar sorgenfrei von dem leben, was das elterliche Vermögen an Zinsen abwarf. Von einer Leibrente sprach man, wenn jemand diesen Vorteil sein ganzes Leben lang nutzen konnte. Aber auch die Waisen bzw. Halbwaisenrente, die Kinder, Jugendliche oder jüngere Erwachsene beziehen, deren rentenberechtigte Eltern bzw. deren eines Elternteil mit Rentenanrecht verstorben sind, belegt den ursprünglichen Sinn des Wortes. Es stammt vom
altfrz.
rente „Rente, Zins“, das auch zu einer im Mhd. noch vorhandenen zweiten Bedeutung von Rente, nämlich „Zinsertrag“, führte. Der Ursprung des altfrz. Substantivs liegt in dem Verb rendre „geben, gewähren“, bei dem es sich wiederum um eine Entlehnung aus dem
lat.
Verb reddere „wiedergeben, erstatten“ handelt.
Illustration eines menschlichen Gehirns
Wissenschaft

Wie außergewöhnlich ist die Größe unseres Gehirns?

Je massiver der Körper eines Tieres, desto größer ist auch sein Gehirn – sollte man meinen. Doch das stimmt nicht ganz, wie nun eine Studie zeigt. Demnach hat sich die Gehirngröße bei einigen Säugetierarten, einschließlich des Menschen, nicht proportional zu ihrer Körpergröße entwickelt. Zwar ist eine gewisse Regelmäßigkeit...

Atmosphäre
Wissenschaft

Die arbeitende Atmosphäre

Neue Simulationen versuchen die Prozesse in der Atmosphäre mithilfe thermodynamischer Konzepte auf einfache Weise zu bilanzieren. von DIRK EIDEMÜLLER Langsam, aber sicher wird es wärmer auf dem Planeten Erde. In den letzten Jahren hat sich nicht nur die globale Oberflächentemperatur klar messbar erhöht. Auch die...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon