wissen.de
Total votes: 50
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Tanz

das dem
mhd.
tanz zugrundeliegende
(alt)frz.
Wort danse fand seinen Weg ins Deutsche über
ndrl.
dans in ders. Bed.; die weitere Herkunft ist umstritten; als Quellen denkbar sind u. a.
frühroman.
*deantiare „vorrücken“ (zu
lat.
ante „vor“) sowie das erschlossene
mlat.
Verb *daneztare „sich auf einer Tenne belustigen“
Total votes: 50