Wahrig Fremdwörterlexikon

Crêpe

Crêpe1
[Lautsprecherkrɛ̣p] m.; s, s; Textilw.
gekräuseltes od. genarbtes Gewebe mit rauem Griff; oV Krepp1;
~ de Chine
[Lautsprecher də ʃi:n] leichter Seiden od. Kunstseidencrêpe in Taftbindung, Chinakrepp;
~ Georgette
[Lautsprecher ʒɔrʒɛ̣t] durchsichtiger Seiden od. Kunstseidencrêpe;
~ Satin
[Lautsprecher satɛ̃:] doppelseitig verwendbarer Crêpe in Atlasbindung
[< frz. crêpe »Flor, Crêpe«, < lat. crispus »kraus«]

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon