wissen.de
Total votes: 30
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Koks

Koks1
m.; es, e
beim Erhitzen unter Luftabschluss von Stein od. Braunkohle entstehender, fast reiner Kohlenstoff, der als Brennstoff verwendet wird
[< engl. cokes, Pl. zu coke »Koks«, eigtl. »Mark, Kern«; zu idg. *gel »Ballen, Geballtes«]
Total votes: 30