wissen.de Artikel

Gletscher an der Nordsee?

Im Zeitalter des Pleistozän – vor etwa 1,8 Millionen Jahren – kam es in den nördlichen Breiten immer wieder zu Kälteeinbrüchen. Das nördliche Mitteleuropa wurde dadurch dreimal von Skandinavien aus von gewaltigen Eismassen überzogen. Zeitweise reichte die Vereisung bis zu den Mittelgebirgen. Die Spuren dieser Eiszeiten sind auch heute noch im Norddeutschen Tiefland bis zum Rand der Mittelgebirge sichtbar.

 

Von Petra Schaipp

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren