wissen.de
Total votes: 0
wissen.de Artikel

OpenOffice.org

Open Source für das Office

OpenOffice.org ist die von der Firma Sun Microsystems initiierte Open Source Basis des bekannten StarOffice-Pakets - und liefert die Standard-Werkzeuge für das Büro:

  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Präsentation
  • Zeichenmodul für Vektorgrafiken, 3D-Objekte und Organigramme

MS Office User finden sich auf den Benutzeroberflächen schnell zurecht, und die Dateien lassen sich problemlos in gängige Office-Formate konvertieren. Einzige relevante Ausnahme in der Kompatibilität zu MS Office: Open Office-Makros laufen nicht auf MS-Office - und umgekehrt.
OpenOffice.org ist die einzige nichtkommerzielle Alternative zu Microsofts Office Suite und muss sich inzwischen nicht mehr hinter ihr verstecken. Eine ausführliche Online-Dokumentation inklusive Installationshandbuch hilft beim Einstieg. Einziger Kostenfaktor für das umfangreiche Angebot: die Download-Zeit.

Hersteller: OpenOffice.org
System: Windows, Linux, MacOSX
Verfügbarkeit: Freeware
Download: OpenOffice (deutsch)
 

Marion Exner
Total votes: 0