wissen.de Artikel

Wie wir überwacht werden, ohne dass wir es merken

"Finanzamt und das BKA haben unsere Daten da", so hieß es schon 1981 auf dem Album "Computerwelt" der Elektronik-Pioniere Kraftwerk, und seitdem ist der "Gläserne Mensch" ein deutliches Stückchen mehr Wirklichkeit geworden. Internet, bargeldloser Zahlungsverkehr und Fortschritte in der Überwachungstechnologie haben das ihrige dazu beigetragen. Wissen Sie, wie öffentlich Sie sind?
wissen.de-Redaktion, Michael Fischer

Wussten Sie schon, dass die Internetsuchmaschine Google plant,

so viele Daten wie möglich von Ihnen zu sammeln? Dieses Ziel wird mit solchem Nachdruck verfolgt, dass der Chaos Computer Club Google als "Datensammler" bezeichnete – und nicht als Suchmaschine. In Deutschland besitzt Google einen Marktanteil von weit über 90 Prozent.

 

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren