wissen.de
Total votes: 25
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

machen

geht über
mhd.
machen,
ahd.
mahhon auf
westgerm.
*mako „machen“ zurück, das auf
idg.
*mag „kneten“ beruht; gleichen Ursprungs sind auch
griech.
másso „ich knete“ und
lett.
izmuõzêt „verschmieren, beschmieren“; die meist handwerkliche Bedeutung des Wortes machen ist wahrscheinlich von „eine Wand mit Lehm beschmieren“ ausgegangen, bevor sie sich über „formen, bauen“ auf sämtliche Tätigkeiten verallgemeinert hat
Total votes: 25