wissen.de
You voted 1. Total votes: 26
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

machen

geht über
mhd.
machen,
ahd.
mahhon auf
westgerm.
*mako „machen“ zurück, das auf
idg.
*mag „kneten“ beruht; gleichen Ursprungs sind auch
griech.
másso „ich knete“ und
lett.
izmuõzêt „verschmieren, beschmieren“; die meist handwerkliche Bedeutung des Wortes machen ist wahrscheinlich von „eine Wand mit Lehm beschmieren“ ausgegangen, bevor sie sich über „formen, bauen“ auf sämtliche Tätigkeiten verallgemeinert hat
You voted 1. Total votes: 26