wissen.de
Total votes: 33
LEXIKON

Chicxculub-Krater

[tʃiθxulub-]
ein fossiler Krater mit ca. 180 km Durchmesser auf der Halbinsel Yucatán (Mexiko) mit einem Alter von 65 Mio. Jahren. Der Krater ragt z. T. in das angrenzende Meer hinein und dürfte auf den Einsturz eines großen Kometen oder Planetoiden zurückgehen. Es wird vermutet, dass dieses Ereignis ein Massensterben von Tier- und Pflanzenarten verursachte („Dinosaurier-Sterben“; Dinosaurier).
Total votes: 33