wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Altstoffe

Umweltrecht
im Sinne des Chemikaliengesetzes chemische Substanzen, die vor dem 18. 9. 1981 in einem Mitgliedstaat der EU auf dem Markt waren und die hinsichtlich ihrer Gefährlichkeit für Umwelt und Gesundheit weniger streng reguliert waren als nach diesem Zeitpunkt in Verkehr gebrachte Stoffe. Nach der 2007 in Kraft getretenen neuen europäischen Verordnung zur Registrierung, Evaluierung und Autorisierung von Chemikalien (REACH) müssen Altstoffe, hier als Phase-in-Stoffe bezeichnet, nun genauso streng wie Neustoffe registriert und hinsichtlich ihrer Risiken für Mensch und Umwelt bewertet werden (Übergangsfristen bis 2018). Alle in der EU anerkannten Altstoffe sind in einem Verzeichnis (EINECS-Verzeichnis) aufgeführt.
Total votes: 23