wissen.de
Total votes: 48
LEXIKON

E-Nummer

EG-Nummer
durch EG-Richtlinien eingeführte Kennzeichnung von Lebensmittelzusatzstoffen. Industriell hergestellte Nahrungsmittel (mit einigen Ausnahmen) müssen seit 1986 entweder die E-Nummer oder den tatsächlichen Namen der Zutat aufweisen. Die 1. Ziffer der dreistelligen Zahl bedeutet: 1 = Farbstoffe, 2 = Konservierungsstoffe, 3 = Antioxidanzien, 4 = Stabilisatoren und Emulgatoren.
Total votes: 48