Lexikon

Eierstock

Ovar(ium)
das Bildungsgewebe der Eier bei weiblichen Tieren. Beim Menschen ist der Eierstock ein paariges, pflaumengroßes Organ, das beiderseits der Beckenwand in einer Bauchfellfalte aufgehängt ist. Beim Heranreifen der Eizellen bildet sich um diese ein Bläschen (Graafscher Follikel), in dem das Hormon Östrogen entsteht. Der Follikel platzt (Eisprung, Ovulation) im Allgemeinen zwischen zwei Regelblutungen (etwa 1216 Tage vor Beginn der nächsten) und stößt das Ei aus, das dann durch die Bauchhöhle in den Eileiter und in die Gebärmutter gelangt. Aus den Follikelresten bildet sich der Gelbkörper (Corpus luteum), dieser gibt das Gelbkörperhormon ab, das die Gebärmutterschleimhaut zur Eiaufnahme vorbereitet. Bei eingetretener Befruchtung des Eies fördert es die Schwangerschaftsentwicklung. Wird das Ei nicht befruchtet, kommt es zur Menstruation (Regel), und eine neue Eizelle reift im Eierstock heran, wird ausgestoßen usw. Geschlechtsorgane.
Beckenorgane: Frau
Beckenrogane der Frau
Der Schnitt durch den Beckenraum zeigt die weiblichen Geschlechtsorgane.
Kunstherz, Herz
Wissenschaft

Ein künstliches Herz

Neue Techniken, um Blut zu pumpen, verbessern die Überlebenschancen vieler Herzpatienten. von REINHARD BREUER Als der südafrikanische Chirurg Christiaan Barnard am 3. Dezember 1967 erstmals erfolgreich ein menschliches Herz verpflanzte, begann ein neues Zeitalter der Medizin. Doch bis heute erfüllt sich die Hoffnung auf ein neues...

Satelliten, Treibstoff
Wissenschaft

Wenn Satelliten Luft atmen

Der Weg zu den Sternen ist steinig. Doch neue Antriebstechniken sollen die Raumfahrt voranbringen und erstmals langlebige Satellitenmissionen auf sehr tiefen Orbits möglich machen. von DIRK EIDEMÜLLER Es ist eine alte Idee aus der Science-Fiction-Literatur: Raumfahrzeuge, die ihren Treibstoff nicht selbst mitführen, sondern beim...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch