wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Satrn

Weltraumfahrt
US-amerikanische Großraketen des Apolloprogramms. Es gab zwei Versionen: 1. die zweistufige Saturn IB mit rund 650 t Startgewicht, die etwa 10 t Nutzlast auf eine niedrige Umlaufbahn bringen konnte und im Februar 1966 erstmals flog. 2. Saturn V war eine dreistufige Rakete mit 2800 t Startgewicht und über 100 m Höhe, die 120 t Nutzlast in einen 500-km-Orbit bzw. 45 t auf Fluchtgeschwindigkeit bringen konnte. Saturn V diente zum Start der Apollo- und LM-(Lunar Module-)Raumfahrzeuge zum Mond; 1973 wurde sie zum Start von Skylab verwendet. Rakete.
Total votes: 25