Lexikon

Satrn

Weltraumfahrt
US-amerikanische Großraketen des Apolloprogramms. Es gab zwei Versionen: 1. die zweistufige Saturn IB mit rund 650 t Startgewicht, die etwa 10 t Nutzlast auf eine niedrige Umlaufbahn bringen konnte und im Februar 1966 erstmals flog. 2. Saturn V war eine dreistufige Rakete mit 2800 t Startgewicht und über 100 m Höhe, die 120 t Nutzlast in einen 500-km-Orbit bzw. 45 t auf Fluchtgeschwindigkeit bringen konnte. Saturn V diente zum Start der Apollo- und LM-(Lunar Module-)Raumfahrzeuge zum Mond; 1973 wurde sie zum Start von Skylab verwendet. Rakete.
Wissenschaft

Geladene Aktivkohle könnte CO₂ einfangen

Weniger Freisetzung ist angesagt, doch im Kampf gegen den Klimawandel könnte auch eine aktive Beseitigung von Treibhausgasen aus der Atmosphäre sinnvoll sein. Nun hat ein Forschungsteam eine Methode entwickelt, die eine praktikable Beseitigung von Kohlendioxid direkt aus der Luft ermöglichen könnte. Als wiederverwendbarer „...

Materialien, künstliche Intelligenz, KI
Wissenschaft

Eingebaute Intelligenz

Intelligente Materie soll nicht nur auf Umwelteinflüsse reagieren und sich daran anpassen können. Sie soll zudem lernfähig sein und ein Gedächtnis besitzen.

Der Beitrag Eingebaute Intelligenz erschien zuerst auf ...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon