wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Tmarine

[
indianisch, französisch
]
Leontocebus

Callimico goeldii

Verbreitung: Amazonasoberlauf
Lebensraum: zeitweise trockener Wald
Maße: Kopf-Rumpflänge 22 cm, Gewicht 580 g
Lebensweise: tagaktiv; kleine Familiengruppen; meist in Bodennähe
Nahrung: Früchte, Insekten, auch kleine Wirbeltiere, Eier
Tragzeit: 155 Tage
Zahl der Jungen pro Geburt: 1
Höchstalter: 9 Jahre
Gefährdung: selten und gefährdet; geschützt durch das Washingtoner Artenschutzübereinkommen
Tamarin
Tamarin
Die Tamarine gehören zu den Krallenaffen. Sie leben am Unterlauf des Amazonas in den dortigen Urwäldern und im Gebiet der mittelamerikanischen Landbrücke.
Gattungen der Krallenaffen, von der Größe eines Eichhörnchens mit langem Schwanz, leben in Südamerika; zu den Tamarine gehören die Löwenaffen.
Total votes: 30