Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

beleuchten

be|leuch|ten
V.
2, hat beleuchtet; mit Akk.
1.
mit Licht erfüllen, mit Licht bestrahlen;
einen Raum b.; einen Gegenstand b.; die Straßen nachts b.
2.
mit einer Lichtquelle ausstatten, durch eine Lichtquelle sichtbar machen;
das Fahrzeug muss beim Parken nachts beleuchtet sein; gut beleuchtete Straßen
3.
übertr.
gedanklich untersuchen, prüfend betrachten und etwas darüber sagen;
einen Konflikt in einer Tragödie, einem Drama von allen Seiten b.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z