wissen.de
Total votes: 35
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

beleuchten

be|leuch|ten
V.
2, hat beleuchtet; mit Akk.
1.
mit Licht erfüllen, mit Licht bestrahlen;
einen Raum b.; einen Gegenstand b.; die Straßen nachts b.
2.
mit einer Lichtquelle ausstatten, durch eine Lichtquelle sichtbar machen;
das Fahrzeug muss beim Parken nachts beleuchtet sein; gut beleuchtete Straßen
3.
übertr.
gedanklich untersuchen, prüfend betrachten und etwas darüber sagen;
einen Konflikt in einer Tragödie, einem Drama von allen Seiten b.
Total votes: 35