Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Geleit

Ge|leit
n.
1.
das Mitgehen, Begleiten, Begleitung (zum Schutz oder aus Freundlichkeit);
jmdm. eine Strecke weit das G. geben; jmdm. bis zum Tor das G. geben; jmdm. freies G. zusichern
jmdm. zusichern, dass er sich frei entfernen darf (ohne die Gefahr, gefangen genommen zu werden);
jmdm. das letzte G. geben
jmdn. zu Grabe tragen;
sie fuhren unter dem G. von berittener Polizei
2.
Gesamtheit der Begleiter, Schutzmannschaft;
ein G. von mehreren Flugzeugen, Schiffen, Fahrzeugen
Dunkel, Wald
Wissenschaft

Reisen zu Dunklen Orten

Immer mehr Menschen besuchen Schauplätze von Kriegen, Völkermorden oder Naturkatastrophen. Die Gründe für diesen „Dunklen Tourismus“ sind vielschichtig. von MANUELA RASSAUS Die verseuchte Ruine der Nuklearkatastrophe von Fukushima, das Haus des „Hollywood-Mörders“ Charles Manson, die Killing Fields von Kambodscha – düstere...

Wissenschaft

Antidepressiva: Erwartung prägt Absetzsymptome

Aufhören ist problematisch, heißt es: Neben dem Verlust der stimmungsaufhellenden Wirkung können auch „Entzugserscheinungen“ wie Schlafstörungen oder Kopfschmerzen das Absetzen einer Antidepressiva-Behandlung erschweren. Doch aus einer Studie geht nun hervor, dass dieser Aspekt offenbar weniger schwerwiegend ist als bisher...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon