wissen.de Artikel

Schlank in 3-D

Sie bildete den Jahresauftakt der Hightech-Messen und ist die größte Computer und Elektronik-Messe der Welt: die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas. Zu den Trends und Produkten, die in der Wüstenstadt vorgestellt wurden, gehören Flachbildschirme mit eingebauten Blu-ray-Spieler, wasserdichte Camcorder sowie 3-D-Internetkameras und -Brillen.   

von Michael Fischer, wissen.de

Angesichts der weltweiten Finanzkrise sieht sich auch die PC- und Elektronik-Branche vor einem schwierigen Jahr. Doch auf der weltweit größten Computer und Elektronik-Messe standen nicht besonders günstige Produkte im Vordergrund, sondern technische Innovationen.

 

Tragbares Blu-ray und Internet-Autoradio

Panasonic präsentierte den ersten tragbaren Blu-ray-Spieler und das koreanische Unternehmen LG ein Mobiltelefon fürs Handgelenk, Sanyo mit der Xacti E1 einen ersten wasserdichten Camcorder und Blaupunkt gemeinsam mit der australischen Softwarefirma miRoamer das erste Internet-Autoradio, das seine Daten über das Handy empfängt.

Erwachsen zu werden scheint die Touchscreen-Technologie: Hewlett Packard stellte den ersten Computer mit berührungsempfindlichem Bildschirm vor. Vom chinesischen Hersteller Lenevo kommt das erste Notebook mit zwei Bildschirmen und von Sharp der weltweit erste LCD-Fernseher mit eingebautem Blu-ray-Spieler.

 

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren