wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

besonder(s)

eigentümlich, nicht allgemein
mhd.
besunder; das Wort stammt aus dem 15. Jh. und setzt sich zusammen aus
mhd.
bi und sunder „abgesondert, ausgezeichnet“; seit dem 16. Jh. wird der Ausdruck auch in der Genitivform mit s verwendet
Total votes: 0