Wahrig Herkunftswörterbuch

Membran(e)

dünnes, zartes Blättchen, dünne Haut
aus
lat.
membrana „dünne, zarte Haut, die die inneren Teile des Körpers bedeckt“, zu
lat.
membrum „Glied (des fleischigen Körpers)“

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch