wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Ost(en)

der Begriff für die Himmelsrichtung geht über
mhd.
osten,
ahd.
ostan auf
germ.
*austa zurück, das seinerseits aus
idg.
*ausos „Morgenröte“ hervorgegangen ist, zu *aus „leuchten, erhellen“, auch in
lat.
aurora „Morgenröte, Osten“ und
griech.
héos „Osten“, der Bedeutungsübergang von „Morgenröte“ zu „Osten“ erklärt sich darin, dass im Osten der Sonnenaufgang stattfindet, also „Ort der Morgenröte“
Total votes: 0