wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Demtrius

Dmitrij Samoswanez; Pseudo-Demetrius I.
russischer Zar 1605/06,  27. 6. 1606 Moskau (erschlagen); wahrscheinlich der entlaufene Mönch Grigorij Otrepjew; usurpierte als angeblicher Thronfolger Demetrius Iwanowitsch den Thron (1605).
Das vieldeutige Schicksal der Thronprätendenten ist oft literarisch gestaltet worden, u. a. durch A. S. Puschkin („Boris Godunow“ 1831, als Oper von M. Musorgskij 1874 und von N. Rimskij-Korsakow 1896), Schiller (1805), F. Hebbel (1863).
Total votes: 0