Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

aus

aus
I.
Präp.
mit Dat.
1.
örtlich
von her, weg von;
aus dem Wald kommen; eine Stelle aus einem Buch vorlesen; ein Bild aus Privatbesitz
2.
bei Zuständen
weg von, heraus;
jmdn. aus dem Schlaf reißen; aus dem Stand springen
3.
zeitlich
von her;
ein Roman aus dem 17. Jahrhundert
4.
bei Stoffen, Materialien
ein Gefäß aus Holz, Gold; ein Stoff aus Samt
5.
zur Bez. des Grundes, der Ursache
wegen;
aus Not, aus Liebe, aus Mitleid, aus Hunger
6.
aus sein
kurz für
a)
ausgeschaltet sein;
Ggs.
an sein;
das Licht, Radio ist aus
b)
ausgegangen sein, von zu Hause abwesend sein;
wir waren jeden Abend aus
c)
erloschen sein;
das Feuer ist aus
d)
zu Ende sein;
das Theater, die Vorstellung ist aus
e)
verbraucht sein;
der Vorrat ist aus
f)
mit „es“
es ist aus
es ist alles verloren;
es ist aus mit ihm
er ist am Ende seiner Kraft, seiner Existenz, sein Leben ist zerstört
g)
in der Wendung
auf etwas a. sein
etwas unbedingt erreichen, haben wollen;
er ist darauf aus, Abteilungsleiter zu werden; er ist nur auf seinen Vorteil aus
II.
Adv.
heraus, hinaus
1.
in der Fügung
aus und ein; bei jmdm. aus und ein gehen; er wusste nicht mehr aus noch ein
er wusste nicht mehr, was er tun sollte
2.
verstärkend
von hier aus;
von Berlin aus
3.
ugs.; in der Wendung
von mir aus
meinetwegen
4.
als Ausruf
„Aus!“
Schluss!, Ruhe!
Quallen
Wissenschaft

Besser als ihr Ruf

Quallen haben ein mieses Image. Dabei sind sie für das Leben in den Ozeanen von großer Bedeutung. von TIM SCHRÖDER Eigentlich hatte Charlotte Havermans geplant, täglich mit der „Teisten“ – einem kleinen Forschungskutter mit Bordkran und Seilwinde – hinaus auf den Kongsfjord vor Spitzbergen zu fahren. Sie hatte schon einige Tage...

Fischer_NEU_02.jpg
Wissenschaft

Anders, als man denkt

„Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt.“ Diese Formulierung stammt von Wilhelm Busch, der damit die Erwartungen des 19. Jahrhunderts poetisch auf den Punkt gebracht hat. Damals wurde Wissenschaft zum Beruf, was für den Soziologen Max Weber bedeutete, dass die Welt berechenbar und damit entzaubert wurde. Dies geschah...

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon