wissen.de
Total votes: 15
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

bewachen

be|w|chen
V.
1, hat bewacht; mit Akk.
etwas oder jmdn. b.
Wache vor etwas oder bei jmdm. halten, auf etwas oder jmdn. scharf aufpassen;
ein Haus, ein Grundstück, Grenzen b.; einen Gefangenen b.; der Hund bewacht draußen mein Fahrrad; die Katze bewacht ihre Jungen; sie wird von ihm eifersüchtig bewacht
Total votes: 15