wissen.de
Total votes: 14
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Ei

die Bezeichnung ist indogermanischen Ursprungs und gehört mit
altengl.
æg,
altnord.
egg und
got.
ada zu einer Sippe indogermanischer Wörter, die alle die Bedeutung „Ei“ tragen; außerdem verwandt mit einer Sippe indogermanischer Wörter mit der Bedeutung „Vogel“, wie z. B.
lat.
avis „Adler“ und
kymr.
hwyad „Ente“; das Ei ist also wahrscheinlich als das „zum Vogel Gehörige“ benannt worden; von den Vogeleiern ausgehend wurde der Ausdruck auch auf die Brut anderer, eierlegender Tiere verallgemeinert; Zus. Eiertanz
[Info]
Total votes: 14