wissen.de
Total votes: 32
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Volauvent

mit Fleisch gefüllte Blätterteigpastete
frz.
volauvent in ders. Bed., eigtl. „fliegt in die Luft“, weil der Teig sehr leicht ist und stark aufgeht; als der Erfinder dieser Pastete, ein frz. Koch, sie zum ersten Mal aus dem leichten Blätterteig (und nicht aus dem üblichen Pastetenteig) gebacken hatte, soll sein Gehilfe, als er den Backofen öffnete und die in die Höhe gegangene Pastete sah, erschrocken ausgerufen haben:
frz.
Maître, il vole au vent! „Meister, sie fliegt in die Luft!“ (nach Gorys)
Total votes: 32