Wahrig Herkunftswörterbuch

zwei

der Vorläufer des Zahlwortes wurde flektiert, es gab eine Neutral (
mhd., ahd.
zwei), eine Maskulin (
mhd., ahd.
zwēne) und eine Femininform (
mhd., ahd.
zwo, zwa); zwei entstammt offensichtlich dem Neutrum, während das zur akustischen Abgrenzung gegen drei gebräuchliche zwo auf das Femininum zurückgeht; alle früheren Formen wurzeln zusammen mit
engl.
two,
schwed.
två,
lat.
duo,
griech.
dýo u. a. in
idg.
*duō(u), *duai „zwei“; als Erstbestandteil von Zusammensetzungen taucht zwei in der Form zwie (
mhd., ahd.
zwi) auf
Schiffsverkehr, Propeller, Krach, Lärm
Wissenschaft

Kampf dem Krach im Meer

Der Lärm von Maschinen und Schiffsmotoren setzt vielen Meeresbewohnern zu. Dabei gibt es wirksame Techniken, um den Schall zu dämpfen. von HARTMUT NETZ Es geschah an einem sonnigen Morgen im März 2000. An mehreren Stränden der Bahamas wurden 17 Wale angetrieben, darunter 6 Cuvier-Schnabelwale – eine in der Tiefsee lebende Art,...

Polarbär, Langweilig
Wissenschaft

Mir ist so langweilig!

Überraschend, aber wahr: Langeweile hat auch ihre guten Seiten, wie neue Studien zeigen. von CHRISTIAN WOLF Langeweile ist lästig. Wer sie spürt, will das fade Gefühl loswerden – was gerade in Corona-Zeiten mit den eingeschränkten Freizeitmöglichkeiten nicht so einfach ist. Und Langeweile hat weitere Schattenseiten: Studien...

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon