wissen.de
Total votes: 42
DATEN DER WELTGESCHICHTE

Um 1175

Frankreich

Petrus Waldes, einst reicher Kaufmann von Lyon, schließt sich mit Gleichgesinnten zusammen, um ein Leben in Armut zu führen und ruft die Waldenser ins Leben. Papst Alexander III. erkennt die Gemeinschaft an, verbietet aber Predigten ohne Aufsicht des Klerus. Die Verurteilung des Reichtums der Kirche führt 1184 auf der Synode zu Verona zur Stigmatisierung der Waldenser als „Ketzer“. Sie breiten sich jedoch in West- und Mitteleuropa aus.

Total votes: 42